CALL OF DUTY – SPENDE FÜR AUSTRALIEN – SPENDENSUMME BEKANNT

0

Australien

Die Lage in Australien war fast zwei Monate lang völlig außer Kontrolle und sorgte nicht nur dafür, dass seit Mitte Dezember hunderttausende Quadratkilometer an Waldflächen verbrannt wurden und zehntausende Menschen evakuiert werden mussten, sondern auch dass mehr als 1,2 Milliarden Tiere ums Leben kamen. Kleintiere und Insekten sind in dieser Zahl noch nicht einmal drin.

Aktuell helfen starke Regenfälle in Australien bei der Bekämpfung der Brände, sodass das Schlimmste inzwischen überstanden sein sollte. Nur um Südosten gibt es noch knapp zwei Dutzend Brände, die noch nicht unter Kontrolle sind. Auf der anderen Seite sorgen die Regenmassen nun dafür, dass es örtlich zu starken Überschwemmungen kommt.

Obwohl die Lage mittlerweile mehr und mehr unter Kontrolle ist und die Feuerwehr sich zuversichtlich zeigt, dass die Regenfälle noch ein paar Tage anhalten werden, bedeutet es jedoch nicht, dass die Hilfe jetzt abreißen darf. Denn jetzt müssen Gebäude wieder aufgebaut, Menschen versorgt und Millionen von Tieren gerettet werden.

Spendensumme

Eine wirklich große Hilfe ist die Spendenaktion von Activision, die vor einigen Wochen angekündigt hatte, dass die Einnahmen ihres „Outback Relief“-Pack für Call of Duty komplett nach Australien gespendet werden. Dort wird die Organisation „Direct Relief“ dafür sorgen, dass das Geld an die richtigen Stellen fließt.

Die Spieler nahmen das Pack gut an und erfreuten sich an den kosmetischen Items, die darin angeboten wurden, bspw. ein Waffen-Skin im Koala-Design. Via Twitter gab man bekannt, dass so 1,6 Millionen US-Dollar gesammelt wurden. Im Activision-Blog wird erklärt:

“Activision is working with Direct Relief, a humanitarian aid organization active in all 50 U.S. states and more than 80 countries worldwide, who is administering 100% of the funding directly in Australia to provide relief. (..) With this donation, Direct Relief has already started to provide much needed emergency and health supplies in coordination with local aid groups across the country as they respond to the pressing needs of millions of Australians affected by these tragic conditions.”

Hier seht ihr die Summe

Activision@Activision

“Together, the #CallofDuty community raises over $1.6 million dollars for Australian Bushfire Relief”
Details Here: https://bit.ly/37X7I5E 

Bild auf Twitter anzeigen

5.62923:24 – 3. Feb. 2020Twitter Ads Info und Datenschutz1.119 Nutzer sprechen darüber

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.

Test